Das Forum informiert

04.02.16

Am 5. Februar findet ab 19 Uhr der traditionelle Marienball im Spiegelsaal des Forumshauses statt! Für die musikalische Untermalung sorgt das TRIO SAXONES!


Weitere Höhepunkte des...

Mehr...

27.05.15

Das Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt (DFDH) bietet am Dienstag, 2. Juni 2015, ab 17 Uhr, im Spiegelsaal des Forumshauses in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten des Deutschen Forums...

Mehr...

Singgruppe "Sälwerfäddem"

Pflege siebenbürgisch-sächsischer Mundartlieder

singgruppe sälwerfäddem-hermannstadt-sibiu

Der Pflege sächsischer Gesangstraditionen hat sich die Singgruppe „Sälwerfäddem“ verschrieben. Jeden Mittwoch um 16 Uhr treffen sich die derzeit 17 Mitglieder im kleinen Spiegelsaal des Forumshauses zur Probe. Angeleitet wird der Chor von Rosemarie Henrich.

Brauchtum zu pflegen war das Anliegen der bekannten Burgbergerin und Trachtenträgerin Sofia Weinhold, als sie im Jahr 2002 eine Schar Gleichgesinnter sammelte, um mit ihnen Volkslieder und besonders sächsische Mundartlieder zu singen.  Der Name der Singgruppe leitet sich vom Titel eines sächsischen Liedes ab, in dem das ergraute Haar mit Silberfäden verglichen wird.

 

Chorwochenenden und Adventssingen

 

Durch ihre zahlreichen Auftritte haben sich die „Sälwerfäddem“ in Hermannstadt (Sibiu) und Umgebung mittlerweile einen Ruf ersungen. Wenn sie vor das Publikum treten, tun sie dies meist in sächsischer Volkstracht. So geschehen bei Festen, beispielsweise dem Kronenfest in Kerz (Cârţa), Ausstellungseröffnungen oder den Katharinen- und Marienbällen im Forumshaus.

Begleitet werden die Lieder von Flöte (Helga Meitert),  Gitarre (Dorin Neamţu) und Mandoline (Rosemarie Henrich). Nach zwei Deutschlandtourneen und einer CD-Aufnahme gibt es weitere Zukunftspläne - noch mehr siebenbürgisch-sächsische Lieder sollen eingeübt werden. 

Mit dem gleichnamigen Schäßburger Frauenchor oder dem Mediascher Männer-Oktett veranstalten die „Sälwerfäddem“ regelmäßig Singwochenenden. Zum alljährlichen Programm gehören das Advents- und Weihnachtssingen sowie das Osterständchen im Carl-Wolff-Altenheim. So macht das Singen nicht nur Spaß, sondern bereitet auch vielen Menschen frohe Stunden. 

sälwerfäddem hermannstadt-weinhold

Kontakt: Rosemarie Henrich
Tel: 0269-215084